Altersvorsorge auch für Gewerbetreibende immer wichtiger


Altersvorsorge für Gewerbetreibende

Die Rentenkasse ist gut gefüllt und für dieses Jahr ist wieder eine Rentenerhöhung angekündigt. Trotzdem warnt die OECD vor Altersarmut in Deutschland. 20 Millionen Rentner sind betroffen. Kritisch sieht die OECD dabei die enge Bindung der Rentenhöhe an die geleistete Beitragszahlung. In anderen Ländern erfolgt eine größere Umverteilung der Beiträge der Besserverdiener.

Hinzu kommt, dass die Rentner von der Erhöhung um 2,18 Prozent im Westen und 2,26 Prozent im Osten durch die Hohe Inflation nicht mehr übrigen haben als vorher. Schlimmer noch. Die Preissteigerungsrate liegt dieses Jahr noch über der Rentenerhöhung.

Private Vorsorge wird deshalb immer wichtiger. Eine Riester Rente sollte heut zu Tage jeder abschließen. Dies wird vom Staat noch kräftig bezuschusst und gefördert. Mit einem Riester Rechner kann man sich die Förderhöhe sogar schon ausrechnen lassen.


related post

happy wheels 2

(3) Comments

  1. woolrich

    Ich verzichte komplett auf die Altersvorsorge und lege mir lieber selbst etwas zur Seite. Da komme ich sicher besser, als wenn die Banker alles verjubeln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>